Logo
Suchen      Merkliste     Lieferanfrage     Webcam     Hilfe
EnglishEnglish
Home
|
Kontakt
|
Anschrift
|
Anfahrt
|
Impressum
|
E-Mail
 

Glossar

Starke Marken


Hier eine Definition und Erläuterung zu:

PVC

Poly-Vinyl-Chlorid (Kurzzeichen PVC) ist ein thermoplastischer Kunststoff. Es ist hart und spröde, von weißer Farbe und wird erst durch Zugabe von Weichmachern und Stabilisatoren weicher, formbar und für technische Anwendungen geeignet. PVC lässt sich gut einfärben und nimmt kaum Wasser auf. Es ist widerstandsfähig gegen Abrieb und Schnitt. Im Handschuh- und Schuhbereich kommt dieses Material häufig zum Einsatz.

> hohe Flexibilität  
> guter Schutz gegen Chemikalien und mechanische Einwirkungen  
> Thermobeständigkeit
 

Alle Glossareinträge

© 2017 by LEIPOLD + DÖHLE GMBH®, vor dem Brückentor 1-5, D-37269 Eschwege, Germany
Telefon +49 (0) 5651 / 74 54 0, Telefax +49 (0)5651 / 74 54 99